Wieder Zuhause

wieder zu Hause im Schnee

wieder zu Hause im Schnee


17. Februar 18:41 Uhr

Freitag frühs um 11 haben wir uns dann zum Flughafen aufgemacht und sind ungefähr 15 Uhr wieder nach mit Zwischenstop in Charlotte nach Hause geflogen. Der Rückflug über den Atlantik ging dieses mal deutlich schneller, wobei wir auch die Nacht über geflogen sind. Vanessa hat gar nicht geschlafen, Papa und Mama ein bisschen und Ich habe eigentlich die gesammten 7 Stunden durchgeschlafen. In der deutschen Zeit sind wir dann frühs angekommen, haben gleich unser Auto geholt und sind nach Hause gefahren. Um 5 nachmittags waren wir dann da und müssen uns erst einmal wieder an die neue Zeit gewöhnen. Aber das wird schon wieder werden. Allgemein war die Reise wirklich schön. Wir wussten ja nicht so richtig ob eine Kreuzfahrt etwas für uns ist, aber allen hat es gut gefallen. Es ist eine sehr bequeme Reisemöglichkeit da man halt selbst nicht viel machen muss. Alle unsere Ängste wie Seekrankheit, zu viele Menschen oder Sonstiges haben sich in Luft aufgelöst. Das Schiff hat wirklich kaum geschaukelt, wovor Mutti große Angst hatte. Auch die 2. Woche in Miami war traumhaft, wobei die Umgewöhnung zwischen bequemer Kreuzfahrt und richtigen Amerika etwas schwierig war. Man wusste erst nicht so richtig wo man ist und was man hier soll. Aber nach einem Tag hatte sich das auch erledigt.
Wir möchten uns bei allen bedanken die diesen Blog gelesen haben und hoffen das wir einen interessanten Einblick in unsere Erfahrungen vermitteln konnten.
Auf Wiedersehen!

Dieser Beitrag wurde unter Reisebereicht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.